NEUER KURS - Selbstverteidigung

Jeden Donnerstag ab 19:00 traininert unsere neue Selbstverteidigungsgruppe

 

Ort: Dojo HH53   Detailanfahrt

 

Anmeldungen werden gern per email entgegengenommen, oder einfach vorbeikommen und das kostenlose Probetraining genießen.


Der Kurs wird geleitet von Thomas Schmidt, 2. Dan Jiu Jitsu, 1. Dan Karate, 1. Kyu Judo, Chefausbilder im Zentral Dojo für Kyusho Jitsu

 

 

Selbstverteidigung in Braunschweig im Zentral-Dojo:

Das Training ist für alle Altersgruppen bestens geeignet. Auch ältere Teilnehmer sind nicht überfordert und erfreuen sich über die neuartige Fitness, die zu mehr Selbstsicherheit führt.

Die Teilnehmer lernen sich in typischen Notwehrsituationen zu behaupten, bzw. sich erst gar nicht in die Gefahr einer solchen Situation zu begeben. Ebenso wird der Notwehrparagraph in Beispielen den Teilnehmern vermittelt.

Die Verteidigung gegen übliche Akte körperlicher Gewalt, mit und ohne Waffen, in allen erdenklichen Situationen, steht im Mittelpunkt dieses Trainings. So lernen die Teilnehmer u. a. sich auch im Sitzen zu verteidigen.

Der Kurs ist für alle geeignet, egal welche Vorkenntnisse sie besitzen. Selbst ohne Erfahrungen mit Selbstverteidigungs - Techniken wird man sehr schnell feststellen, wie leicht man sich eines Angriffs erwehren kann.

 

Das Selbstverteidigungs - Training im Zentral-Dojo beinhaltet die effektivsten Techniken aus Karate, Aikido, Messerkampf, Stockkampf, Nahkampf, Entwaffnung und der Fallschule des Judo.

 

Ebenso werden die wichtigsten Techniken des Kyusho Jitsu, das Wissen um die Beeinflussung der empfindlichen Nervenpunkte auf den Meridianen, gelehrt.